Kategorie: Gesellschaft

Feuerstelle

to gender or not to gender…

To gender or not to gender, das ist hier die Frage…    … die sich Shakepeare als Brite ja nie stellen musste. Oder war er, oder pardon, gar eine Britin? Oder ein Britens? In diesem Fall ist die Irritation wohl eher verschwörungstheoretischer Natur, nicht zuletzt durch Roland Emmerichs „Anonymous“. Die Irritation, die die Debatte um das sprachliche Geschlecht auslöst, ist allerdings sehr real. Kaum ein Thema wird zurzeit so kontrovers diskutiert …

Gleichberechtigung heute

Gleichberechtigung heute  (ein Artikel von Emilia Bücker, Klasse 6a)    Was bedeutet das eigentlich, Gleichberechtigung?  Gleichberechtigung kann vieles bedeuten, aber hauptsächlich ist damit gemeint, dass alle Menschen die gleichen Rechte und Chancen haben, egal welches Geschlecht sie haben, welcher Kultur, Sexualität oder Religion sie angehören, wie sie aussehen und so weiter. Dies ist heutzutage zum Glück schon viel besser als früher, aber leider noch nicht überall optimal. In den letzten Jahren …

Catcalling

„Catcalling“ – vermeintliche Komplimente   „Catcalling“ oder auch „street harassement“ bedeutet so viel wie verbale sexuelle Belästigung im öffentlichen Raum, die merkwürdigerweise oft übersehen und überhört wird. Beispielsweise das Hinterherpfeifen, übergriffige Aufforderungen oder auf das Aussehen bezogene „Komplimente“:   „Bleib mal steh´n Süße!“;   „Geiler Arsch!“   „Lächle doch mal!“ …  Eine aus unverständlichen Gründen beliebte und dennoch absurde Argumentation ist: Die Sprüche sind …

Wie starb George Floyd?

    BLACK LIVES MATTER  (Ein Artikel von Helene Lovis Ayumi Perreiter und Johanna Maria Schreiner, Klasse 6a)     Am 25. Mai 2020 wurde der 46-jährige Afroamerikaner George Floyd in Minneapolis von dem Polizisten Derek Chauvin ermordet.   Floyd ist am 14. Oktober 1973 geboren und war Vater von fünf Kindern. Außerdem war er LKW-Fahrer, Sicherheitsbeamter und Rapper. Er litt unter Klaustrophobie, also einer Angst vor engen …

E.M.A.N.Z.I.P.A.T.I.O.N.

Feuerstelle-Spezial: „Emanzipation“   Was haben die Themen „Gendern“, „Regenbogenfußballstadien“ und „Black lives matter“ gemeinsamen?   Das „Gendern“ will eine Gleichberechtigung von Frau und Mann, die „Regenbogenbewegung“ die Gleichberechtigung aller sexuellen Orientierungen und Identitäten, die „Black lives matter“ ist eine Bewegung für die Gleichberechtigung aller Ethnien. Das Ziel soll sein, die Menschlichkeit als verbindendes Element aller …

TikTok- So komplex wie ein Uhrenwerk

 Mittlerweile sollte die App TikTok den meisten Jugendlichen ein Begriff sein und auch Erwachsene haben wohl im Zusammenhang mit Skandalen, Unfällen oder der selbstdiagnostizierten Sucht der eigenen Kinder schon von der Plattform gehört. Immerhin nutzen mehrere Hundertmillionen die App. Entweder zur reinen Unterhaltung oder um sogar selbst kurze Clips zu veröffentlichen. Die Chance auf eine große Reichweite …

Spargel à la Medulla spinalis

  Zwar ist die Spargel-Saison seit kurzem vorüber, dafür ist das Gemüse unter Forschern nun beliebter denn je. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie man Rückenmarksverletzungen in naher Zukunft mit Spargel heilen könnte. Unter einer Rückenmarksverletzung versteht man eine Schädigung oder ein Trauma des Rückenmarks. Dies zieht den Verlust oder die Beeinträchtigung von Funktionen nach …

Welcher Zweck heiligt welche Mittel?

es gibt Dilemmata, die uns unlösbar erscheinen. Was darf man, um einen guten Zweck zu erreichen? Wie skrupellos darf man sein, wenn man doch die besten Absichten hat? Ein klassischer Fall zu dieser Frage war der Fall „Daschner“ … hier eine kleine Video-Nachstellung der Situation.

Der Klon wars! Praktisch oder eher „wack“ das?

Seit dem ersten überlieferten Klonexperiment, das aus Adams Rippe Eva zauberte, ist man skeptisch, ob das Ergebnis so ganz absehbar ist. Aber gibt es vielleicht doch gute Gründe, Lebewesen zu duplizieren? Hier eine (nicht nur) ethische Abwägung, ob es sich lohnen würde, des Öfteren Luis Armstrong zu zitieren mit den Worten „hello Dolly…“ https://www.youtube.com/watch?v=l7N2wssse14  

Sollte man Kinder mit dem Tod konfrontieren? Ein Versuch zum Thema Organspende…

Kinder sollten unbeschwert sein dürfen – der Tod allerdings hat eher den Ruf der Spaßbremse. Ist er somit ein Tabuthema, das man von Kindern fernhalten sollte? Eine Schülerin hat versucht, sich dem Thema literarisch anzunähern, in Verbindung mit einem weiteren großen Thema für kleine Leute, … Kinderbuch Organspende PDF